Montpellier

Entfernung: 89 km

Die Hauptstadt des Departements Languedoc liegt nur wenige Kilometer von der Mittelmeerküste entfernt.

Die Stadt hat zwar kaum Industrie, dafür besitzt Montpellier eine der größten Universitäten Frankreichs. Die medizinische Fakultät ist die älteste (im frühen 13. Jahrhundert gegründet) und eine der renommiertesten.

Die Altstadt liegt genau im Zentrum der Stadt. Als bester Ausgangspunkt bietet sich die Place de la Comedie, die sich vor dem Opernhaus erstreckt. Von hier führt die Rue de la Loge zum vielleicht lebhaftesten Platz Montpelliers, der Place Jean Jaures. Bis zum frühen Nachmittag werden hier frische Früchte verkauft, daneben aber auch Kleider und Schmuck. Ist der Markt erst beendet, so füllt er sich schnell mit den Tischen und Stühlen der umliegenden Cafes.


Search